DSG-Speisewagen der Behelfsbauarten 1951

 

Als Folge des 2. Weltkrieges waren viele Speisewagen verlorengegangen oder im Dienst der Besatzungsmächte eingesetzt. Mit zunehmender Wirtschaftskraft stiegen auch die Ansprüche der Reisenden an den Zugverkehr wieder und die neu geründete Deutsche Bundesbahn und die DSG sahen sich, wie andere Bahnbetriebe im zerstörten Europa ebenfalls, gezwungen, neue Wege zu gehen.

Die Reisezeiten waren noch durch Baustellen und zerstörte Brücken verlängert, der Fahrgast musste auf deutlich mehr Verbindungen verpflegt werden als dies heute der Fall ist. So wurden zum Umbau in Halb- und Vollspeisewagen oder auch Küchenwagen geeignete Fahrzeuge ausgewählt.

Zum einen boten sich für kurzzeitige Lösungen solche Wagen an, deren Zustand kritisch war, eine Aufarbeitung dringend erforderlich und die Ausmusterung dennoch absehbar war - wie z.B. die preussischen Stahlwagen. In diese Wagen bauten man Küchen ein, ein Service am Platz im Wagen wurde jedoch nicht angeboten. Neben den bekannten Sitzwagen wurde auch in einige Gepäckwagen Küchen eingebaut.

BRAWA Modell B4ükwe-21/51

Aus der militärischen Verwendung als Lazarettwagen standen noch sehr viele 8-türige Eilzugwagen der Einheitsbauart ohne Einrichtung (sog. Stehwagen) in den Werken. Bei ihrer Neuausrüstung baute man einige Wagen zu Vollspeisewagen und ebenfalls einige Wagen zu Halbspeisewagen um. Als Halbspeisewagen fanden übrigens auch ehemals zweiklassige Wagen dieser Bauart Verwendung. Diese Bauarten verkehrten nicht nur im Dienste der DSG/DB, sondern auch im Dienste der britischen und US-amerikanischen Truppenverkehre.

 

Märklin WR4ye31/51Roco BR4ye31/51

Weitere, nicht direkt als "Behelf" erkennbare Fahrzeuge waren ehemalige hochwertige Salonwagen der Bauart Rheingold 1928 (DSG 1230-1232 und 1234-1239), die F-Zug-Halbspeisewagen ABR4üe-29/52 und der "Mussolini-Wagen" DSG 1227 der Bauart 1940.

Tabelle der RTC-WR4y(e)

Tabelle der BR4y(e)

   
© Will Berghoff 2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es findet keine Auswertung Ihres Surfverhaltens statt. Sie können ohne Einschränkung die Informationen dieser Website auch lesen, wenn Sie das Setzen der Cookies durch nebenstehende Schaltfläche ablehnen. Weiteren Schutz haben Sie durch Nutzung der "Private Browsing"-Einstellung Ihres Webbrowsers.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen